Mercedes Benz

Zukunftsweisend, effizient, zuverlässig.

Er ist so vielseitig, dass Sie genau den richtigen für Ihre Transportaufgabe finden werden, und er sieht so gut aus, dass er positiv auffällt. Der neue Sprinter Kastenwagen bietet mit 4 Fahrzeuglängen, 3 Dachhöhen und einem Laderaumvolumen von bis zu 17 m3 eine beeindruckende Vielfalt. Seine zahlreichen Varianten und Ausstattungen ermöglichen wirtschaftliche Einstiegsfahrzeuge genauso wie umfangreich ausgestattete Fahrzeuge.

Für Fahrzeuge mit dem neu erhältlichen Vorderradantrieb ergeben sich zum Beispiel ein günstiger Einstiegspreis, zusätzliche Nutzlast und eine niedrigere Ladekante im Vergleich zu Fahrzeugen mit Hinterradantrieb.

Fahrer profitieren vom intelligenten Bedien- und Anzeigekonzept sowie vom modularen Ablagekonzept, das sich wie die Auswahl an Multimedia- und Assistenzsystemen individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen lässt. Bewährtes haben wir natürlich erhalten. Zum Beispiel können viele Auf- und Ausbaulösungen ohne große Änderungen weiterverwendet werden.

Damit setzt der Sprinter dank Innovationskraft und mehr als 20-jähriger Erfahrung erneut einen Meilenstein als zukunftsweisende, effiziente und zuverlässige Mobilitätslösung, die Ihr Unternehmen weiterbringt.

Produktkonzept

Mercedes Benz

Schön fürs Auge, noch schöner für die Arbeit.

Schon optisch ist der neue Sprinter Kastenwagen ein Highlight: Sein Design folgt dem modernen Mercedes-Benz Design-Konzept der Sensual Purity. Das Cockpit wurde ebenfalls neu gestaltet und überzeugt gleichermaßen durch hochwertiges Design und ausgezeichnete Funktionalität. Zum Beispiel mit intelligentem, modularem Ablagekonzept und KEYLESS-START.

Den Laderaum können Sie mit praktischen Optionen wie dem innenliegenden Dachgepäckträger1, einem gewichtsoptimierten Kunststoffboden und den beladbaren Radkästen genau auf Ihre Anforderungen ausrichten. Die optionale Palettenabstützung in der Trittstufe der Schiebetür stabilisiert das Ladegut, z. B. bei Kurvenfahrten, und ermöglicht eine effektivere Fixierung.

Zu den weiteren Vorteilen zählt das große Angebot an Antriebsvarianten: Je nach Einsatzprofil und gewünschtem Fahrverhalten können Sie Ihren Sprinter Kastenwagen mit Vorderrad-, Hinterrad- oder Allradantrieb bestellen. Geschaltet wird entweder manuell über 6-Gang-Schaltgetriebe oder automatisch über die 7G-TRONIC PLUS bzw. über das im Segment einzigartige Automatikgetriebe 9G-TRONIC2.

Vernetzung

Mercedes Benz

Ihre Mobilität 4.0.

Um die Arbeit so wirtschaftlich und angenehm wie möglich zu machen, sind für den Sprinter auf Wunsch verschiedene Radios, Multimediasysteme und Konnektivitätslösungen erhältlich. Je nach Bedarf reicht das Angebot von der Smartphone-Halterung über das Radio mit Bluetooth® Schnittstelle und Freisprechfunktion bis zum Multimediasystem mit hochauflösendem Touchscreen, schneller Festplattennavigation mit 3-D-Kartendarstellung und Smartphone-Integration. Die Bedienung ist so, wie man sie sich wünscht: einfach. Die Multimediasysteme lassen sich zum Beispiel über den hochauflösenden Touchscreen oder Touch-Control Button am Multifunktionslenkrad bedienen. Alle Bedien- und Anzeigeelemente sind gut erreichbar und leicht ablesbar.
Da zur modernen Arbeitswelt digitale Lösungen gehören, haben wir den Sprinter mit einem integrierten Kommunikationsmodul ausgestattet, das die technische Basis für eine ständige Internetverbindung des Fahrzeugs bildet. Das ermöglicht die Nutzung aktueller und zukünftiger Mercedes PRO Dienste. Ihre Vorteile reichen von minimierten Ausfallzeiten durch ein vorausschauendes Wartungsmanagement bis zum digitalen Fahrtenbuch, das Zettelwirtschaft überflüssig macht.

Branchenlösungen

Mercedes Benz

Wo eine Transportaufgabe ist, ist auch ein Sprinter.

Der Sprinter Kastenwagen macht vieles möglich: 4 Fahrzeuglängen, 3 Dachhöhen und 4 Motorisierungen bilden die Basis für eine beeindruckende Variantenvielfalt. Damit können Sie Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von bis zu 5.500 kg konfigurieren. Mit der längsten der 4 Fahrzeuglängen und dem höchsten der 3 Dächer stehen für Sie im Sprinter Kastenwagen bis zu 17 m3 Laderaumvolumen bereit. Bei Bedarf können zusätzlich bis zu 3.500 kg angehängt werden.

Mit über 600 Sonderausstattungen, darunter zum Beispiel besondere Flotten- und Fahrwerkslösungen, lässt sich der Sprinter Kastenwagen präzise an Ihre Bedürfnisse anpassen. Mit den Optionen Palettenabstützung, verkleidete Radkästen und innenliegender Dachgepäckträger lassen sich viele Transportaufgaben leichter lösen. Für spezielle Branchenanforderungen erhalten Sie von Mercedes-Benz VanSolution Komplettlösungen ab Werk und im Rahmen des Partnerprogramms „Mercedes-Benz VanPartner” Auf- und Umbaulösungen im Zweirechnungsgeschäft in bewährter Qualität.

Sicherheit

Mercedes Benz

Sichert Ihren Erfolgskurs ab.

Der Sprinter ist durch und durch auf Sicherheit ausgelegt. Die solide Basis dafür bildet sein Rohbau, der aufgrund seiner Konstruktion und der Materialzusammensetzung besonders stabil ist.

Dazu kommen zahlreiche Assistenzsysteme. Denn auch der erfahrenste Fahrer kommt in Situationen, in denen Unterstützung willkommen und hilfreich sein kann. Das Angebot reicht vom serienmäßigen Seitenwind-Assistenten bis zum Aktiven Brems-Assistenten und zum Spurhalte-Assistenten – beide sind für Fahrzeuge mit über 3.500 kg zulässigem Gesamtgewicht serienmäßig. 3 Kameralösungen, von der Rückfahrkamera mit Innenspiegelanzeige bis zur 360°-Kamera, verbessern auf Wunsch den ohnehin guten Überblick vom Fahrerplatz aus. Im Dunkeln leuchten die optional erhältlichen LED High Performance-Scheinwerfer die Fahrbahn weit und hell aus.

Im Fall der Fälle kann der serienmäßige Airbag helfen, den Fahrer bei einer Kollision zu schützen. Auf Wunsch sind für Fahrer und Beifahrer 5 weitere Airbags erhältlich.

Wirtschaftlichkeit

Mercedes Benz

Wirtschaftlich, wenn es darauf ankommt.

Mit dem Sprinter entscheiden Sie sich für ein Fahrzeug, das seine Wirtschaftlichkeit seit mehr als 20 Jahren eindrucksvoll unter Beweis stellt. Der neue Sprinter Kastenwagen setzt diese Erfolgsstory mit seiner bewährten Qualität und Zuverlässigkeit fort. Dabei profitieren Sie von Anfang an von seiner Wirtschaftlichkeit: mit einem attraktiven Einstiegspreis und zahlreichen Konfigurationsmöglichkeiten, bei denen Sie genau das bestellen, was Sie wirklich brauchen.

Weil wir Gutes gerne noch besser machen, haben wir unsere Dieselmotoren weiter verbrauchsoptimiert. Weitere Pluspunkte für die Wirtschaftlichkeit Ihres Unternehmens ergeben sich aus rund 50 kg mehr Nutzlast3. Mit dem 50-l-Haupttank4 und dem Bodenbelag aus Kunststoff5, die auf Wunsch erhältlich sind, können Sie noch mehr Fahrzeuggewicht einsparen. Zudem überzeugt der Sprinter Kastenwagen mit einem weiter verbesserten Raumangebot3 und einem um 80 mm niedrigeren Laderaumboden3. Damit lässt er sich noch besser beladen und der Einstieg wird erleichtert.

So verbindet der Sprinter Kastenwagen einen sparsamen Kraftstoffverbrauch und intelligente Funktionalität zu einer rundum wirtschaftlichen Mobilitätslösung.

1) Der innenliegende Dachgepäckträger ist zurzeit nicht erhältlich.

2) Nur i. V. m. Vorderradantrieb.

3) In Verbindung mit Vorderradantrieb, im Vergleich zum Hinterradantrieb.

4) Der Haupttank 50 Liter ist optional für den Sprinter Kastenwagen i. V. m. Vorderradantrieb erhältlich.

5) Der Bodenbelag Kunststoff ist optional für den Sprinter Kastenwagen erhältlich.

Mit der längsten der 4 Fahrzeuglängen und dem höchsten der 3 Dächer stehen im Sprinter Kastenwagen bis zu 17 m³ Laderaumvolumen bereit. Die maximale Zuladung in der Gewichtsvariante mit 5.500 kg beträgt 3.122 kg. Fahrzeuge mit Vorderradantrieb überzeugen mit zusätzlichen Laderaumvolumen und einem um 80 mm niedrigeren Ladeboden im Vergleich zu Fahrzeugen mit Hinterradantrieb. Zudem transportieren sie 50 kg mehr Nutzlast gegenüber den Fahrzeugen mit Hinterradantrieb der Vorgängerbaureihe. Eine Vielzahl cleverer Lösungen optimiert und erleichtert die Nutzung des geräumigen Laderaums.

Mercedes Benz

Das Cockpit mit seiner ausgezeichneten Rundumsicht ist darauf ausgerichtet, den Fahreralltag so angenehm wie möglich zu machen. Dafür stehen 5 verschiedene Fahrersitze zur Wahl, mit denen unterschiedliche Komfortbedürfnisse befriedigt werden können. Darunter sind auch Sitze, welche die Kriterien der „Aktion Gesunder Rücken“ AGR e. V. erfüllen. Das moderne Bedien- und Anzeigekonzept zeichnet sich unter anderem dadurch aus, dass Smartphones integriert und die optionalen Multimediasysteme über Touchscreens und das Multifunktionslenkrad bedient werden können. Für Ordnung im Fahrerraum sorgt das modular aufgebaute Ablagekonzept mit gut erreichbaren Ablagen – auf Wunsch mit Abdeckung – und einer cleveren Multifunktionsbox, an der sich im Fahrzeug bequem Schreibarbeiten erledigen lassen.

Individuell einstellbarer Sitzkomfort für den Fahrer.

Mercedes Benz

Sitz mit 5 Einstellmöglichkeiten (10-Wege).

Der Komfortfahrersitz kann durch Hebel und Einstellräder manuell in Position, Höhe und Neigung eingestellt und so an die individuellen Komfortbedürfnisse des Fahrers angepasst werden. Dank seiner vielfältigen Einstellmöglichkeiten lassen sich auch lange Fahrten angenehm bewältigen. Manuell einstellbar sind die Längsposition des Sitzes, die Neigung der Lehne, die Sitzhöhe sowie die Neigung und die Tiefe des Sitzkissens. Außerdem kann die Kopfstütze individuell in der Höhe angepasst werden. Bei einer Ausstattung des Komfortsitzes mit 4-Wege-Lordosenstütze werden die Kriterien der Aktion Gesunder Rücken (AGR) e. V. erfüllt.

Multimediakünstler.

Mercedes Benz

Multimediasystem mit vielfältigen Talenten.

Das MBUX Multimediasystem mit 26 cm (10,25 Zoll) Touchscreen lässt bezüglich Infotainment, Navigation und Kommunikation im Fahrzeug kaum Wünsche offen. Besonders innovativ: die Bedienung über den hochauflösenden Touchscreen mit 26 cm (10,25 Zoll) Bildschirmdiagonale oder über die Touch-Control Buttons am Multifunktionslenkrad. Die schnelle Festplattennavigation mit hochwertiger topografischer 3-D-Kartendarstellung berücksichtigt Live Traffic Information1 (Verkehrsinformationen in Echtzeit, länderspezifisch) und ermöglicht damit eine dynamische Zielführung, mit deren Hilfe Staus umfahren und Fahrzeiten verkürzt werden können. Zu den weiteren Highlights gehören die Smartphone-Integration über Android Auto, Apple CarPlay oder Mirrorlink sowie die Bluetooth® Schnittstelle mit Freisprechfunktion für möglichst ablenkungsfreies Telefonieren während der Fahrt.

1) Live Traffic Information (Verkehrsinformationen in Echtzeit, länderspezifisch) nur i. V. m. Mercedes PRO.

Einfach ablegen und aufladen.

Mercedes Benz

Ladefunktion ohne Kabel oder Halterung.

Einfaches Laden ohne Steckverbindung: Dank kabellosem Ladesystem können mobile Endgeräte einfach aufgeladen werden. Voraussetzung dafür ist, dass die Geräte den Qi-Standard 1.2 unterstützen bzw. dafür nachrüstbar sind. Die Ladefläche ist in die mittlere obere Ablage der Instrumententafel integriert und nimmt Mobiltelefone bis zu einer Bildschirmdiagonale von 17 cm (6,7 Zoll) auf. Nach dem Ablegen findet über Near Field Communication (NFC) eine schnelle Verbindung zwischen Multimediasystem und Mobiltelefon statt. Telefonate werden danach automatisch über die Bluetooth® Freisprecheinrichtung geführt.

 

Komfortables Fahrberechtigungssystem.

Mercedes Benz

Motorstart und -stopp auf Knopfdruck.

Den Motor einfach auf Knopfdruck anlassen: Das Fahrberechtigungssystem KEYLESS-START ermöglicht das Anlassen des Motors allein durch Drücken der Start-Stopp-Taste und durch das Betätigen des Kupplungs- oder Bremspedals. Dazu genügt das Mitführen des elektronischen Schlüssels, in dem die Informationen zur Fahrberechtigung hinterlegt sind. Besonders bei häufigem Ein- und Aussteigen entlastet diese Funktion den Fahrer, da er den Schlüssel nicht jedes Mal in die Hand nehmen und ins Zündschloss stecken muss.

Hochwertig abgedeckt.

Mercedes Benz

2 praktische Staufächer mit Deckel vorn im Fahrerraum.

Die beiden Ablagefächer mit praktischen Klappdeckeln links und rechts auf der Instrumententafel sind für die Aufnahme von persönlichen Gegenständen, Dokumenten, wie z. B. Frachtpapieren, und von mobilen Endgeräten gedacht. So sind diese während der Fahrt gut verstaut und bei Bedarf schnell erreichbar. Beide Fächer sind mit Antirutschmatten ausgestattet, die Deckel lassen sich mit leichtem Tastendruck öffnen und wieder schließen. Die Klappdeckel ermöglichen eine komplett geschlossene Instrumententafel und werten damit das Cockpit optisch auf.

Konstant angenehmes Wohlfühlklima im Innenraum.

Mercedes Benz

Stets wohltemperiert und mit hohem Klimakomfort unterwegs

Die Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC sorgt automatisch für ein konstantes Wohlfühlklima im Fahrerraum, auch bei direkter Sonneneinstrahlung oder bei sehr hohen bzw. sehr kühlen Außentemperaturen. Dabei werden die Temperatur, die Belüftungsintensität und die Luftverteilung über Sensoren entsprechend der Voreinstellungen geregelt und ständig an die aktuellen Bedingungen angepasst. Die integrierte Luftentfeuchtung bietet zuverlässigen Schutz vor beschlagenen Scheiben. Alle Hauptfunktionen werden über das Bedienelement auf der Mittelkonsole voreingestellt, die ausgewählten Einstellungen werden im Display und bei entsprechender Ausstattung auf dem Touchscreen angezeigt. Ein integrierter Partikelfilter bildet eine Barriere gegen Blütenpollen und Staub.